Tapeten

Tapeten

Im Bereich der Tapeten hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Schon lange handelt es sich nicht mehr nur um eine weiße Wanddekoration aus Papier. Tapeten stehen in unterschiedlichsten Materialien und mit den verschiedensten Strukturen, Farben, Mustern und Effekten versehen zur Verfügung. Für jeden Einrichtungsstil, für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel findet sich die passende Tapete.

Papiertapete

Diese Tapete besteht ausschließlich aus Papier, sie sind häufig auf der Vorderseite bedruckt und können aus dünnerem, dickerem, einlagigem oder mehrlagigem Papier bestehen. Bei Papiertapeten muss, nach dem Rückseitigen Kleisterauftrag, eine Weichzeit beachtet werden, da sich das Papier durch die Feuchtigkeit ausdehnt.

Vliestapeten

Vliestapeten sind kinderleicht zu verarbeiten. Man braucht keinen Tapeziertisch mehr, muss einfach nur die Wand einkleistern, die Tapete im Kleisterbett andrücken-und fertig.

Das Trägermaterial von Vliestapeten ist besonders robust, reißfester und strapazierfähiger als Papier. Darüber hinaus ist Vliesfaser dimensionsstabil, also formtreu in alle Richtungen. Sie lässt sich nicht nur in Wohnräumen sondern auch hervorragend im Badezimmer einsetzen.

Fototapete

Fototapeten verschönern den Wohnraum durch großfläche Motive, die sich über mehrere Bahnen strecken. Dies können Landschaftsbilder von Fotografen oder Ihre ganz persönlichen Erinnerungsfotos sein. Hier sind keine Grenzen gesetzt.

Vinyltapete

Vinyltapeten bestehen zwar auch aus einem Papier- oder Vliesträger, der große Unterschied ist jedoch: Auf den Träger ist eine Vinylschicht aufgebracht. Die unter anderem als Kunststoff-, Schaum- und Lacktapete bekannte Tapetenart ist nicht atmungsaktiv, dafür sind viele Varianten wasserdicht und scheuerfest.

Glasfasertapete

Glasfasertapeten gelten als äußert robust und strapazierfähig. Das dichtgewebte, mineralische Material ist formstabil. Da die Tapete keine Feuchtigkeit aufnimmt, kann sie auch nicht aufquellen. Glasfasertapeten sind sehr viel zugfester als Raufasertapete und außerdem verrottungsresistent. Ihre Beschichtung macht diese Tapete stoß-, kratz- und schlagfest. Glasfasertapeten können ohne Probleme abgewaschen werden. Sie sind darüber hinaus scheuerbeständig und vertragen auch eine Reinigung mit Desinfektionsmitteln. Sie sind daher besonders für Krankenhäuser, Altenheime, öffentliche Gebäude und Kindertageseinrichtungen geeignet.